The Royal Institution of Chartered Surveyors

Die Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS), ein internationaler Verband von Immobilienfachleuten, wurde 1868 im London gegründet und zählt heute 140.000 Mitglieder in über 120 Ländern auf der ganzen Welt .



RICS ist damit der maßgebliche weltweit tätige Berufsverband für Immobilienfachleute und Immobiliengutachter. RICS setzt Standards für die Aus- und Weiterbildung sowie die Berufsausübung in der Immobilienwirtschaft. Weltweit bestehen Nationale Vereinigungen von Chartered Surveyors. RICS Deutschland hat mehr als 1.000 Mitglieder.



Prof. Dr.-Ing. Diederichs wurde 2007 zum Fellow der RICS (FRICS) ernannt.



Die Hauptaufgaben der RICS sind die Förderung des Berufsstandes, die Aufrechterhaltung hoher Standards in der Ausbildung und Berufsausübung, die Beachtung strenger Regeln der Berufsethik (Code of Conduct) sowie die unparteiische Beratung und Analyse.



www.rics.org