Curriculum Vitae
   
Name:  Prof. Dr.-Ing. Claus Jürgen Diederichs
Geburtsjahr:  1941
Geburtsort:    Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern)

Familienstand:

verheiratet, 2 Kinder 
   

Lexikon

 

Ausbildung

 Wikipedia über Claus Jürgen Diederichs
   
1961 Abitur am Staatlichen Internatsgymnasium Schloss Plön, Schleswig-Holstein
1961 bis 1962 Wehrdienst, Ausscheiden als Leutnant der Reserve (Schwere Luftwaffenpioniere)
1962 bis 1967 Studium des Bauingenieurwesens, Technische Universität München, Vertiefung Konstruktiver Ingenieurbau sowie Baubetrieb und Tunnelbau, Abschluss: Dipl.-Ing.
1968 Promotionsstipendium der Stiftung Volkswagenwerk
1968 bis 1970 Arbeits- und Wirtschaftswissenschaftliches Aufbaustudium zum Dipl.-Wirtsch.-Ing. TU München
1969 Promotion zum Dr.-Ing. am Lehrstuhl für Tunnelbau und Baubetriebslehre der TU München bei Prof. Georg Burkhardt
   
Beruf  
   
1968 bis 1970 Lehrstuhl für Tunnelbau und Baubetriebswissenschaft der TU München
 

Wiss. Assistent, Mitwirkung bei Vorlesungen und Übungen im Fach Baubetrieb



1970 bis 1978 Ingenieurbüro Prof. Burkhardt KG, München
 

Aufbau und vollverantwortliche Leitung als alleiniger Geschäftsführer eines Fachbüros für Projektsteuerung mit ca. 35 Mitarbeitern



1978 bis 2001 DU Diederichs Projektmanagement AG & Co. KG, München, Wuppertal, Berlin
 

Aufbau und verantwortliche Leitung, später Partner bzw. Hauptgesellschafter eines Fachbüros für Projektsteuerung, Projektleitung sowie Gutachten zu Honorar- und Vergütungsfragen



1979 bis 2009

und seit 2014

Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der IHK für München und Oberbayern für Projektsteuerung, Abrechnung und Honorare im Hoch- und Ingenieurbau



1981 bis 2006 Bergische Universität Wuppertal
 

Univ.-Prof. als Leiter des Lehrstuhls für Bauwirtschaft + Baumanagement mit den Schwerpunkten Bauwirtschaftslehre, Unternehmensführung, Immobilien- und Baumanagement, Öffentliches und Privates Baurecht; 1992 Gründung des Instituts für Baumanagement (IQ-Bau)



1986 bis 2004

 

 

 

1990 bis 2000

Gründung des Netzwerks BBB-Professoren (BBB = Baubetrieb, Bauwirtschaft und Baumanagement) im deutschsprachigen Raum; Leiter / Koordinator.



European Business School (ebs) in Oestrich-Winkel und Berlin

 

Dozent für Projektentwicklung und Projektsteuerung



1990 bis 2004

1. Vorsitzender des Deutschen Verbandes der Projektmanager in der Bau- und Immobilienwirtschaft e.V. (DVP), Berlin



1990 bis 2006

 

1993 bis 2007



DMU Diederichs + Möbius Umweltplanung, Eichenau, Gesellschafter



Leiter der Fachkommissionen Projektsteuerung / Projektmanagement des Ausschusses der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e. V. (AHO) mit Federführung für die Hefte Nrn. 9, 19, 21 und 22 sowie Leiter der Fachkommision Baufeldfreimachung / Altlasten mit Federführung für die Hefte Nrn. 8 und 18



seit 2001

DSB + IQ-Bau GbR  Diederichs . Peine Sachverständige Bau + Institut für Baumanagement, Eichenau bei München und Berlin, alleinvertretungsberechtigter Hauptgesellschafter



2002 bis 2006

Studiengangleiter des berufsbegleitenden, akkreditierten gebührenbasierten Weiterbildungsstudienganges „Master of Science in Real Estate Management + Construction Project Management“ (M.Sc. REM + CPM) an der Bergischen Universität Wuppertal und der University of Aberdeen

 



seit 2002 DU Diederichs Projektmanagement AG & Co. KG, Berlin - Wuppertal - München, mit über 150 Mitarbeitern, Stand 01.01.2014
 

Aufsichtsratsvorsitzender



seit 2005



 

seit 2006

Ehrenvorsitzender des Deutschen Verbandes der Projektmanager in der Bau- und Immobilienwirtschaft e.V. (DVP), Berlin



Beiratsvorsitzender des Masterstudiengangs REM + CPM



seit 2007



seit 2008



 

 

seit 2013

Fellow der Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS)



Leiter des Unterarbeitskreises 2 des AK VII des Deutschen Baugerichtstages "Qualifizierung, Bestellung und Benennung von Adjudikatoren"

 

Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Außergerichtliche Streitbeilegung e. V., Berlin (DGA-Bau)

 

seit 12/2015
 
Mitglied im Sachverständigen-Pool der Bayerischen Ingenieurekammer im Pilotprojekt Förderung von Honorargutachten zur Außergerichtlichen Streitbeilegung für die Leistungsbilder Gebäude, Innenräume, Freianlagen, Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen, Tragwerksplanung und Technische Ausrüstung